KETTCARDS: japanische Kalligrafie

Kunst Grußkarten Service Kontaktseite Suchfunktion Startseite Link zum Shop

Kunst

shizuku, Tusche auf Reispapier, japanische KalligrafieClaudia Speer

geboren in Görlitz
1991 - 1994 Ausbildung als Grafikerin am Lette Verein Berlin (Berufsfachschule für Mode, Fotografie und Grafik)
1993 - 1997 Unterricht in Chinesischer Kalligraphie und traditioneller Tuschemalerei bei Ren Shimin
1994 - 1997 Grafik-Designerin bei der Berliner Webeagentur Adverta
1997 - 1999 Humboldt Universität Berlin: Unterricht in Shodo: Japanischer Kalligraphie bei Prof. Suikou Shimon
1997 - 2002 Studium an der FHTW Berlin Kommunikationsdesign, Diplom-Designerin (FH) Schwerpunkt: Fotografie/Video und Digitale Medien, Klasse: Professor Manfred Paul
2001 Teilnahme am Internationalen Künstlertreffen „Plenerze Malarskim“ in Ploty/Polen
ab 2002 als freischaffende Künstlerin tätig
2003 Gründung des Atelier Shoyosei, Lehrtätigkeit in Shodo: Japanischer Kalligraphie
2006 Gründung von Sakura Klub: Performanceprojekt mit Tuschemalerei, Kalligraphie, Musik und digitaler Animation
2006 Studienreise nach Japan, Besuch von Toboku Sugiyama in Osaka


Japanische Kalligrafie: An der Kunst des perfekten Pinselstrichs arbeitet die Designerin und Künstlerin Claudia Speer seit vielen Jahren. Inspiriert von japanischer Kalligraphie und abstrakter Kunst der Moderne entwickelte sie im Laufe der Zeit eine eigene klare Formensprache. Es entstehen kleine und großformatige Werke, z.B. Bilder auf Reispapier bis zu fünf Meter hoch. Claudia Speer beschränkt sich dabei auf schwarze Tusche und rote Stempelfarbe. Inspiration dafür liefern Reisen in die Metropolen des urbanen, modernen Japan und zur traditionellen Kirschblüte ebenso, wie eine Schifffahrt quer durch Asien: Malaysia, Singapur, Thailand und  Vietnam waren Stationen der künstlerischen Weiterentwicklung. In zahlreichen Ausstellungen hat Claudia Speer ihre Malerei, aber auch Fotografie und Experimentalfilmwerke ihrem Publikum näher gebracht.

Referenzen (Auswahl): Konica Minolta Plaza - Tokio, Treptowers-Allianz - Berlin, Japanische Botschaft, Globetrotter, The Ritz-Carlton, Hotel Adlon, AIDAcara, Wintergarten Varieté, Stiftung Starke im Löwenpalais, Zitadelle Spandau, Deutscher Sparkassen und Giroverband, Staatliche Kunstsammlungen - Dresden etc.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir leiten Ihre Anfrage an Claudia Speer weiter.

Ai, Tusche auf Reispapier, japanische Kalligrafie
Kisetsu, Tusche auf Reispapier, japanische Kalligrafie
Die vier Jahreszeiten, Installation bei Globetrotter Berlin, japanische Kalligrafie
Live Performance mit SAKURA KLUB, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Lipsiusbau, japanische Kalligrafie
Tusche auf Reispapier auf Keilrahmen aufgezogen, japanische Kalligrafie
Klicken Sie für eine größere Ansicht auf das Motiv.

weitere Künstler: Veranstaltungen | Kalligrafie

alle Angebote von Claudia Speer:
Japanische Kalligrafie | Origami | Kalligrafie-Workshop | SAKURA KLUB | Haikus | Karten

© 2010-2017 KETTCARDS | Kontakt | Impressum
info@kettcards.de | webmaster